• TNG - Communicator

    2347 begann die Sternenflotte damit, eine modifizierte Version der Pfeilspitze zu verwenden, die einen glatten elipsenförmigen Hintergrund besaß. Diesem verbesserten, mit einer Goldlegierung überzogenen Abzeichen wurde eine Sprechvorrichtung, ein Kommunikator eingebaut. Seine primäre Rolle besteht darin, eine Verbindung zwischen Besatzungsmitgliedern an Bord und während Außeneinsätzen aufrecht zu erhalten, sowie eine Zielpeilung für den Transporter zu ermöglichen. Das Kommunikatorgehäuse besteht aus mikrogemahlenem Duranium, das durch einen Diffusionsverbindungsprozess mit Gold- und Silberlegierungen beschichtet wird. Die Metalllegierungen dienen dazu, den ästhetischen Aspekt des Geräts zu erhöhen.


    Der Kommunikator aus "Star Trek: Das nächste Jahrhundert" wurde von William Ware Theiss entworfen. Zuerst war er in der Folge "Der Mächtige" zu sehen. Danach wurde er während der ganzen sieben Jahre hindurch von "Star Trek: The Next Generation" und in den ersten zwei Jahren von "Star Trek: Deep Space Nine" verwendet. Als der Kommunikator 1987 zum ersten Mal auftauchte, schien die Idee von dieser Miniaturausgabe, die ohne Zusatzgeräte auskommt und per Stimme aktivierbar ist, noch etwas weit hergeholt. Aber bereits einige Jahre später, als die Zellular-Telefontechnologie Fortschritte machte, erschien der Kommunikator ziemlich plausibel.
    TNG - Communitcator
  • Kalender

    Januar   2018
    So Mo Di Mi Do Fr Sa
    1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31