• Artikel

    von Veröffentlicht: 26.12.2009 13:32

    Wenn man an Science-Fiction denkt so fallen einem viele Namen ein, doch einer davon wird sofort ins Gedächtnis springen: Star Trek.
    Alleine der Name ist Stoff genug für Diskussionen. Kaum einer kennt nicht Kirk, Picard und Co. - Klingonen, Warpgeschwindikgeit, Beamen und natürlich die Enterprise sind nicht mehr aus unserer Kultur wegzudenken.
    Es hat heute schon an Eigendynamik gewonnen, die nicht mehr zu halten ist: Klingonisch als eigene Sprache, Conventions (große Fantreffen) die jedes Jahr abgehalten und zu tausenden gestürmt werden, oder sogar eine kanadische Stadt, die sich selbst Vulcan (nach der Heimatwelt der Vulkanier) nennt und vieles mehr.
    ...
    von Veröffentlicht: 24.12.2009 06:32

    Ich bin immer wieder verblüfft über die Tatsache, wie manch Fan Star Trek sieht, und wie weit die Kluft manchmal aufreißt: Der eine findet die Raumschlachten "cooler", der nächste die Stories, und manche eben die Frauen (wie u.a. auch Roddenberry selbst, aber das ist eine andere Geschichte).

    Ich sehe in letzter Zeit immer mehr Kontroversen proportional zum Steigen der Folgenanzahl, das war bei DS9 so, ist bei Voyager gestiegen (wo es überhaupt sehr modern war, auf die Serie und den Franchise einzuschlagen) und hat bei Enterprise einen traurigen Höhepunkt erreicht.
    ...

  • Kalender

    Dezember   2017
    So Mo Di Mi Do Fr Sa
    1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
    31